LETZI JUNXX

  • queer
  • FC Zürich
  • Fanclub
Logo Satire

Queerchallenge 2016 – QFF Schweiz expandiert

QFF Schweiz jetzt in beiden Schweizer Fussballligen vertreten

Die Schweizer Queerfootball Fanclubs (QFF) freuen sich, zukünftig auch in der Schweizer Challenge League, der zweithöchsten Fussballliga im Land, mit einem Fanclub vertreten zu sein. Mehr als zehn Jahre nach der Gründung des ersten schwul-lesbischen Fanclubs in Bern ist nun der Sprung in das schwierige Umfeld der kleineren Regionalclubs geglückt.

Simu Weber von den Wankdorf Junxx: „Es ist toll, dass unsere Idee nun auch in der Nationalliga B auf fruchtbaren Boden fällt. Gerade das Engagement in Fanszenen unterklassiger Klubs stösst oft auf starken Widerstand. Umso erfreulicher sind die positiven Anzeichen aus Zürich“.
Carsten Diederich von den Letzi Junxx, dem queeren Fanclub des Fussball Club Zürich: „Der Start war tatsächlich nicht einfach. Wir sind aber guten Mutes, dass wir uns auch in der Challenge League dauerhaft durchsetzen können“.


Weitere Informationen unter: www.queerchallenge.ch