LETZI JUNXX

  • queer
  • FC Zürich
  • Fanclub
20161012_185509986_iOS

„Fussballfans gegen Homophobie“-Banner im Letzigrund

Zum zweiten Mal nach 2011 machte das Original-Banner «Fussballfans gegen Homophobie» Halt im Letzigrund. Beim ersten Mal noch ausschliesslich mit Männer-Sujet, ist das Banner inzwischen um zwei Frauen erweitert worden, was natürlich für das Champions League Spiel FCZ Frauen vs. SK Sturm Graz vom 12. Oktober 2016 viel passender war.
Motivation waren übrigens die Grazer, welche beim Hinspiel anlässlich der Fare Action Week den Match mit Regebogen-Armbinden antreten wollten. Das wurde von der UEFA unterbunden – worauf in Zürich mindestens das Banner im Stadion sichtbar sein sollte. Sehr erfreulich die spontane Reaktion von FCZ Frauen Präsidentin Tatjana Hänni: «Top. Unterstützen wir zu 100%!». Und last but not least hat unser Team den Match souverän mit 3:0 für sich entschieden. Somit stehen die FCZ Frauen im Achtelfinale der Champions League.

Matchbericht: http://www.fcz.ch/de/frauen/news/2016/uwcl-die-zuri-frauen-qualifizieren-sich-souveran-f/