LETZI JUNXX

  • queer
  • FC Zürich
  • Fanclub
93

Die 93. Minute – Das Buch

Die Südkurve des FCZ widmet diesem dramatischen Augenblick zum 10-jährigen Jubiläum ein über 200-seitiges Werk.
Darin schildern zum Beispiel Fans, wie sie während 25 Jahren Durststrecke ihr Selbstverständnis vom Fan-Sein aus den vielen bitteren Niederlagen ihres Vereins zogen.
Daneben skizziert Trainer Favre sehr ausführlich, und Sportchef Bickel frei von der Leber weg, die grösstenteils unbekannten, spannenden Hintergründe rund um die Wiedergeburt des Zürcher Stadtklubs. Bisher unbekannte Bilder lassen die Emotionen dieses Tages nochmal aufleben.
Zu Wort kommen lassen die Autoren viele weitere Akteure wie FCB-Kommunikations-Chef Zindel, Ex-FCZ-Goalie da Costa, der als junger Fan dabei war, sowie FCZ-Sportchefpräsi Canepa. Er überliess offenbar Gentleman-like seinem rührigen Vorgänger Hotz die unerwarteten Meisterehren. Rund 200 Seiten über eine einzige Minute, die auch für LeserInnen ausserhalb der Stadtzürcher Grenzen lesenswert sind.
Es war die wohl dramatischste Entscheidung einer Schweizer Fussballmeisterschaft aller Zeiten. Mehr geht nicht: Das Meister-Tor für den FC Zürich fiel an jenem 13. Mai 2006 am letzten Spieltag, im letzten Jahr unseres alten Letzigrunds, im letzten Amtsjahr unseres langjährigen Präsidenten Sven Hotz, beim Favoriten, Tabellenführer und traditionellen Rivalen in Basel, der seit 59 Spielen im Joggeli ungeschlagen war, direkt vor der Nase unserer Basler Freunde auf den Rängen, in der allerletzten, der 93. Minute.
Hier vorbestellen!

Und am 13.05.2016 folgt das Fest zum 10-jährigen Jubiläum:
Das ganze Spiel als historisches public viewing „live“ im Volkshaus Zürich (Anpfiff 17.45h) – mit Gästen, der Mannschaft von damals und viiieeel Musik! Save the date und sei bereit.